[Sketchnotes] Philosophie einer humanen Bildung

Am Dienstag war ich auf einem Vortrag zum Thema „Philosophie einer humanen Bildung. Eigentlich war es ne Werbeveranstaltung. Aber da schaue ich jetzt mal drüber hinweg. Es diente mir vor allem als Übung um mal Sketchnotes in so einem Setting zu testen.

Resümierend fand ich es extrem schwierig, denn es geht darum abstrakte Ideen in ein graphisches Format zu quetschen – hätte jetzt auch niemand gedacht, wa?

Leider war es kein strukturierter Vortrag, sondern ein Gespräch zwischen zwei Menschen auf der Bühne. Daher gab es keine vorgegebene Struktur die meine Struktur hätte vorgeben können.

Spannender Weise ging es mir aber anhand der Notizen zu Hause sehr einfach von der Hand vom Vortrag zu berichten und auch zu begeistern bzw. die Aufmerksamkeit zu erhalten.

Aber seht selbst:Philosophie_einer_humanen_Bildung_1 Philosophie_einer_humanen_Bildung_2 Philosophie_einer_humanen_Bildung_3 Philosophie_einer_humanen_Bildung_4

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.